Okinawa

Nach kurzem Aufenthalt in Tokio ging es direkt nach Okinawa.




Die Insel liegt etwa 1500km südöstlich von Tokio, etwa 2 Flugstunden entfernt. Die etwa 1.2 Millionen Einwohner der Insel wohnen vornehmlich im Süden der Insel, hier ist auch die Hauptstadt Naha.



Der Norden ist ein grosser tropischer Wald und Naturschutzgebiet.



Okinawa ist der einzig bekannte Fall, wo von Rechts- auf Linksverkehr umgestellt wurde, und das erst im Jahre 1978. Autofahren ist dort sehr einfach, es gelten fast überall Geschwindigkeitsbegrenzungen von 40 oder 50km in der Stunde und es halten sich nicht nur alle daran, sondern häufig wird diese Höchstgeschwindigkeit auch noch unterschritten - sehr entspannt hier.....



In der Mitte der etwa 150km langen Insel sind die meisten Strände zu finden, weshalb hier auch die meisten Hotels stehen.



Überall stösst man auf die grosse Geschichte dieses alten Königreiches, was erst 1879 seine Unabhängigkeit verlor und zu Japan kam.

Aha, das hätte ich jetzt nicht gewusst. D_Land ist eben nicht der Mittelpunkt der Welt, wie einem das Reisen immer wieder vor Augen führt.