Million ist voll

Im September berichtete ich über einen Studenten, der die clevere Idee hat, die Pixel seiner Page zu verkaufen.
Kaum zu glauben, aber hat es geschafft. Die letzten tausend Pixel der Milliondollar-Homepage werden gerade bei ebay versteigert und er kann nochmals über 100.000$ draufpacken. Das sich das finanziell ausgezahlt hat ist hiermit klar, aber wer hätte gedacht, dass die Seite auch in die Top 10 aller Internetseiten weltweit (Traffic) hineinstrebt? Manchmal kann es so einfach sein....

mittlerweile gibts ja unendlich viele nachahmer. die haben ja doch alle keinen erfolg, wenn ihr mich fragt. es sei denn man entwickelt ne alternative, wie z.b. der knecht hier:
http://www.mousead.de

der betreiber lockt die besucher mit nem simplen spiel, bei dem man gratis pixel erspielen kann, oder halt kaufen. bin mal gespannt, ob sowas evtl ne chance hat.
MFG Petra

Name:

Email:

Location:

URL:

Smileys

Remember my personal information

Notify me of follow-up comments?

Bitte die folgende Frage beantworten, um den Kommentar zu posten:

Welche Summe ergibt 2 +2 ? 1 Zeichen nötig