Das ultimative Kyoto-Menü

Auch auf die Gefahr hin, dass ich Euch wieder den Mund wässerig mache, aber als ich dachte, dass das Menü in Shimonoseki das beste sei, was ich je gegessen habe, sah ich mich in Kyoto eines besseren belehrt - es gibt doch noch eine Steigerung: Das Kyoto-Herbst-Menü !
1. Gang. Der “Gruss aus der Küche”. Pilze, eingelegtes Gemüse und andere Köstlichkeiten.




2. Gang. Schlicht und gut: Sashimi.



3.Gang. Klare Suppe mit Pilzen und einem, mmmh was soll ich sagen, Kloss?



4.Gang. Filetsteak vom Kobe-Rind (zaaaart!) mit kleiner Salatbeilage und Steinsalz.



5.Gang. Tempura, so gut wie ich es noch nie gegessen habe. Man sagt, wenn das Tempura besonders gut ist, braucht man die Brühe mit dem Rettich nicht, sondern kann es mit einer kleinen Prise aus grünem Tee und Salz (vorne rechts) geniessen - stimmt, passt gut.




6.Gang. Der “Reisgang”: Herbstliches Sushi, und auch hier eine unglaubliche Qualität.



7.Gang. Dessert. Schlicht und erfrischend: Melone und Trauben, dazu grüner Tee.



Danke der Nachfrage, ich war zum Essen eingeladen und habe es nicht bezahlt, aber ich weiss was es gekostet hat, und die Preise in Kyoto sind nicht von schlechten Eltern.......

Lots of people want to find out what writing a blog is, as
well as why a lot of people want it. This article has everything
you need to know about weblogs and how to maintain them.

الثقافية أكبر موقع عربي بالعالم تهدف لنشر الوعي الثقافي, محاورها عديدة مثل: ثقافة عامة, حكم, اخبار الفن, ثقافة دينية, ثقافة جنسبة.

Name:

Email:

Location:

URL:

Smileys

Remember my personal information

Notify me of follow-up comments?

Bitte die folgende Frage beantworten, um den Kommentar zu posten:

Welche Summe ergibt 2+1 ? 1 Zeichen nötig