Samstag, Mai 14, 2005

Für Katzen

Regeln für Katzen:

1. Wenn eine Tür geschlossen ist, solange an der Tür kratzen, oder an der Türzarge, bis sie geöffnet wird. Dann aber nicht unbedingt eintreten, es geht auch einfach im Türrahmen stehen zu bleiben.
2. Gäste auf die Toilette begleiten. Nichts tun, einfach nur dasitzen und starren.
3. Die schönsten Kissen der Wohnung regelmässig mit den Pfoten und Krallen bearbeiten, bis sie unansehnlich werden und durch noch schönere Kissen ersetzt werden.
4. Beim Kochen immer so hinter dem Koch stehen, dass eine leichte Bewegung bereits zu einem leichten Tritt führt, sich dann solange trösten lassen, bis das Essen anbrennt.
5. Sieht man eine Person am Computer sitzen, ist der beste Platz auf der Tastatur. Bei Bücherlesern natürlich auf den Seiten. Mit Zeitungen darf hemmungslos auch während des Lesen gespielt werden - am besten von hinten in die Zeitung springen.
6. Wenn ein Mensch die Treppe heruntergeht ist es ein schönes Spiel zwischen seinen Beinen herumzulaufen, so kann man ihn vielleicht stolpern sehen.
7. Stühle, die von Menschen, wenn auch nur kurz, verlassen werden, sind ideale Sitzplätze.
8. Sich an einem Platz verstecken, an denen Menschen einen nicht finden können. Dort still mindestens eine Stunde sitzenbleiben, bis sich die Menschen Sorgen, sie lieben das und man bekommt nachher extra Streicheleinheiten.
9. Menschen lieben es, wenn man auf ihren Schoss springt und von dort aus immer höher klettert, als wolle man zum Gesicht - auch auf keinen Fall die Gäste vergessen.

Und nicht vergessen sich ständig malen zu lassen und Frauchen oder Herrchen an Badly Drawn Cat schicken lassen.


image

Samstag, Mai 07, 2005

2nd Level

So hiess es nun, das Konzert in Zürich im Moods. Es ist immer wieder spannend, wenn improvisierende Computer-Musiker mit akkustischen Improvisationen aufeinander treffen.


image

Es können sich alle auf der Suche befinden und dann in etwas Wunderbares münden. Man versucht es zu verfeinern und zu bewahren, aber es lässt sich nicht konservieren und so ist man wieder auf Suche......

image

image

image


Zu Ephrim Lüchinger, Manuel Rindlisbacher, Marc Scheidegger, Dani König und mir kamen noch der Vocal-Performer Jurczok1001 und der schier unglaubliche Trompeter Matthias Spillmann hinzu, und es ergaben sich Duos, Trios und gemeinsame Stücke. Ein schöner Abend.

Mittwoch, Mai 04, 2005

Live

Es gibt mal wieder ein Konzert anzukündigen:
Ich spiele am 6.5.05 Moods im Schiffbau Zürich (20:30 Uhr) zusammen mit Dani König (electronics), Manuel Rindlisbacher (Bass), Ephrem Lüchinger (Keybords) und Marc Scheidegger (Guitar).

Donnerstag, April 28, 2005

umsonst und drinnen

Jetzt gibt es auf der e-card der neuen CD von Bombay 1 auch ein freies Mp3 des Stückes “Newsweek”. Bedient Euch.

Montag, April 25, 2005

Mischen, die zweite

Gleich fahre ich wieder eine Woche ins Connys-Studio. Wenn ich da diesmal keinen Internet-Zugang hinbekomme gibts wieder eine Pause. Ich bitte um Nachsicht. Und danke für Eure schönen emails und Einträge für Bombay1, ich hab mich sehr gefreut, denn es steckt auch eine Menge “Herzblut” darin....

Freitag, April 22, 2005

Danke !

Danke an alle die zum Konzert gekommen sind, um mich so zu unterstützen!
Auch grossen Dank an die Musiker, die mit mir zusammen den Abend bestritten haben, es hat grossen Spass gemacht !
Ein Stück habe ich für die Orgel programmiert:

image


Dann habe ich zusammen mit Michael (Swimmingpool, Phoneheads), Jochen (Bad Examples), Thorsten (Tontraeger), Pascal (Pascal Plantinga), Stefan (Mapstation), und Volker (Tontraeger) zusammen Stücke von uns allen aufgeführt:

image

.
Soviel Solidarität, ich bin wirklich gerührt.....
(Fotos: Christof Wolff, danke!)

Freitag, April 15, 2005

Einladung!

Wie sich einige von Euch erinnern können, wurde mir nach einem Konzert im letzten Jahr mein gesamtes Live-Equipment geklaut. Es war trotzdem ein schönes Konzert und nun ist es soweit. Meine Freunde haben sich tatsächlich zusammengetan und für mich im selben Rahmen ein Benefiz-Konzert organisiert zu dem ich Euch alle herzlich einladen möchte. Es findet am Donnerstag, den 21.4.05 wieder im Rahmen des Nachtklubs in der Stadtkirche statt. Zur Info habe ich den Flyer angeheftet:


image
image

Mittwoch, April 06, 2005

Sicherheitslücke

Im Februar hatte es der Schockwellenreiter noch geschrieben: Es gibt eine Sicherheitslücke in pmachine, mit dem auch dieses Weblog zusammengebastelt wird. Ich habe diese Warnung nicht weiter beachtet, aber als ich heute morgen hereinschaute, war die Titelseite eine Botschaft in portugiesisch von einer Hacker-Crew namens “Un-root”.
Dankeschön. Sagt mal Kids, habt ihr nichts besseres zu tun, als anderen Menschen die Webseiten zu vermatschen? 

Mittwoch, März 30, 2005

Neu gemischt

Ich bin gerade hier, wo ich unsere neue CD anfange zu mischen, deshalb ein paar Tage Blogpause.

Donnerstag, März 10, 2005

Wunderland

Mal wieder etwas in eigener Sache: Heute ist bei uns die Wiederveröffentlichung meiner CD “Wunderland” eingetroffen, die ich 1983 gemacht hatte, unter anderem mit dem Anspruch eine zeitlose “intelligente Gebrauchsmusik” zu erschaffen. Durch die letzten Jahre hindurch habe ich immer Nachrichten von Eltern bekommen, die diese CD mit Erfolg ihren Kindern vorspielten oder schenkten. Zumindest das erste Stück “Im Zoo” kommt immer gut bei Kindern an. Wenigstens etwas erreicht.
Erscheinen wird das reissue im April, bei meinem Label kann man sie jetzt schon bestellen.

image

Heute hatte ich auch endlich ein bischen Zeit und auch gleich ein Banner dazu gebastelt.

image

About

Willkommen auf Pyrolators Weblog


Links

Pyrolator
lauscht Musik
Pyrolators Brontologik blog
Pyrolators Facebook
Pyrolators MySpace
Pyrolators MP3s
Pyrolators max/msp-patches

atatak
fehlfarben
fxxkthemainframe [blog]
Lisa [blog]
Midori [blog]
Toastbrot [blog]
argh [blog]
tanith [blog]
Zauberhaft [blog]
Rahvin [blog]
tristesse deluxe[blog]
schockwellenreiter[blog]
lawblog [blog]
Ivy [blog]
Ahoi Polloi [blog]
Mundgeblasen [blog]
dingsprozessor [blog]
chitime [blog]
lucy [blog] im Augenblick still
re:sync [blog]
whistleblog [blog]
Sixtus [blog]
Der elektrische Reporter
Don Dahlmann
Spreeblick
Wirres.net [blog]
Indiepedia
ohgizmo
The Cool Hunter









WEBCounter by GOWEB
WEBCounter by GOWEB

Statistik

kostenloser Counter

  • Page Views: 1983677
  • Page rendered in 0.2015 seconds
  • Total Entries: 660
  • Total Comments: 630
  • Total Trackbacks: 1
  • Most Recent Entry: 03/07/2017 11:13 pm
  • Most Recent Comment on: 12/15/2017 10:43 am
  • Total Members: 179
  • Total Logged in members: 0
  • Total guests: 4
  • Total anonymous users: 0
  • Most Recent Visitor on: 12/17/2017 11:36 pm
  • Most visitors ever: 1286 on 12/21/2006 09:01 am
  • Referrers