Montag, Oktober 08, 2007

Kyoto für Anfänger

Kyoto, als kultureller Mittelpunkt Japans, ist berühmt für seine zahlreichen und verschiedenartigen Tempel-Anlagen. Ich möchte mich hier zu der These hinreißen lassen, dass mir Kyoto auf gewisse Weise wie das “Jerusalem Japans” vorkommt, hier sind von Shintoismus, den verschiedensten Buddhismus-Formen bis hin zu einem Franziskanerkloster fast alle Weltreligionen nebeneinander vertreten. Nur mit dem Unterschied, dass hier keine offenen Machtkämpfe stattfinden, wie jahrhundertelang um die Grabeskirche. Hier funktioniert scheinbar alles zusammen, teilweise sogar in direkter “Symbiose”, wie im Kiyomizu-Dera-Tempel, wo der Kern buddhistisch ist, an den Seiten sich aber shintoistische Tempel angliedern, die Talismänner für ungefähr jedes Leiden und Bedürfnis anbieten.




Diese Anlage, deren Anfänge schon aus dem 8.Jahrhundert stammen, ist wohl die bekannteste Tempelanlage in Kyoto, absolutes Anfängerpflichtprogramm, auch wenn aufgrund des immensen Touristenstroms die Anreise dorthin nicht ganz unbeschwert ist.



In Japan gibt es das Sprichwort “von der Bühne des Kyomizu springen”, was soviel bedeutet, wie seinen Mut zu beweisen. Die Geschichte geht auf einen jungen Mann zurück, der von der Terrasse des Tempels herunter Selbstmord begehen wollte, aber überlebte, weil er von den dichten Kirschbäumen am Fuss des Tempels abgefangen wurde. Trotz des Andrangs wird man mit einer grossartigen Aussicht belohnt.




Ein weiterer Touristenmagnet ist der Jishō-ji-Tempel aus dem 15.Jahrhundert. 




Bemerkenswert ist hier der ungewöhnliche Steingarten ("See des Silbersandes"), dessen Mittelpunkt ein Steinberg bildet, der aussieht wie ein umgestülpter Pudding.




Auch hier ist die Aussicht auf die Stadt sensationell.


Sonntag, Oktober 07, 2007

Kyoto

Die Yankees sind gerade in den Playoffs rausgeflogen, J.Lo hat ihre Tour im Madison Square mit Eintrittpreisen von 250$ eröffnet und seid heute ist trotz Rekordtemperaturen die traditionelle Eislaufbahn am Rockefeller Center in Betrieb, waraus Ihr schliessen könnt, dass ich mich wieder in NY befinde. Ich habe aber beschlossen erst einmal meinen “Japan-Blog” fortzuführen, einfach habe ich noch soviele Eindrücke, die ich loswerden muss. Also die Zeit ein bischen zurückgedreht und zurück nach Kyoto.
Auch wenn Kyoto in den letzten Jahren doch eher mit dem “Protokoll von Kyoto” genannt wird, ist sie die heimliche kulturelle Hauptstadt Japans und über 1000 Jahre hinweg war sie auch die tatsächliche Hauptstadt.
Heute macht sie in grossen Teilen keinen besonders Grossstädtischen Eindruck und das Stadtbild wird nicht durch Hochhäuser bestimmt.




Trotzdem wirkt der U-Bahn-Plan dieser Millionenstadt nicht minder verwirrend wie der von Tokyo:



Was mir besonders gefällt, sind die kleinen Gassen, durch die kein Auto fährt, besonders auch in der Altstadt:




Samstag, Oktober 06, 2007

Durcheinander, aber Konzert

Eigentlich ist das jetzt alles ein grosses Durcheinander: Ich schreibe in meinem Blog rückdatiert über Japan, obwohl ich schon über eine Woche in Brooklyn,NY bin. Dann ist auch noch mein Notebook in der Reperatur und es geht gar nichts so richtig weiter, dabei haette ich noch so viel zu berichten. Also: Mit Japan weitermachen, oder über NY schreiben?
Nein: Erst einmal auf ein Konzert hinweisen, dass ich Sonntag, den 7.Okt um 20:00 Uhr (also MORGEN) in Düsseldorf zusammen mit Volker “Hauschka” Bertelmann im Kommoedchen gebe und wegen dem ich meine USA-Tour mit Burkina Electric extra für 2 Tage unterbreche. Ihr seid herzlich eingeladen.

About

Willkommen auf Pyrolators Weblog


Links

Pyrolator
lauscht Musik
Pyrolators Brontologik blog
Pyrolators Facebook
Pyrolators MySpace
Pyrolators MP3s
Pyrolators max/msp-patches

atatak
fehlfarben
fxxkthemainframe [blog]
Lisa [blog]
Midori [blog]
Toastbrot [blog]
argh [blog]
tanith [blog]
Zauberhaft [blog]
Rahvin [blog]
tristesse deluxe[blog]
schockwellenreiter[blog]
lawblog [blog]
Ivy [blog]
Ahoi Polloi [blog]
Mundgeblasen [blog]
dingsprozessor [blog]
chitime [blog]
lucy [blog] im Augenblick still
re:sync [blog]
whistleblog [blog]
Sixtus [blog]
Der elektrische Reporter
Don Dahlmann
Spreeblick
Wirres.net [blog]
Indiepedia
ohgizmo
The Cool Hunter









WEBCounter by GOWEB
WEBCounter by GOWEB

Statistik

kostenloser Counter

  • Page Views: 1983157
  • Page rendered in 0.1583 seconds
  • Total Entries: 660
  • Total Comments: 630
  • Total Trackbacks: 1
  • Most Recent Entry: 03/07/2017 11:13 pm
  • Most Recent Comment on: 12/15/2017 10:43 am
  • Total Members: 179
  • Total Logged in members: 0
  • Total guests: 4
  • Total anonymous users: 0
  • Most Recent Visitor on: 12/17/2017 04:26 am
  • Most visitors ever: 1286 on 12/21/2006 09:01 am
  • Referrers