Freitag, September 09, 2005

Eine Million Pixel = Eine Million Dollar

Clevere Geschäftsideen sterben nicht aus, man muss nur der erste sein und genügend Presse bekommen. So der Engländer Alex Tew (21), der die einzelnen Pixel seiner Homepage für 1$ das Stück als “Internet History” verkauft, und damit Firmen die Möglichkeit gibt für Ihre Produkte zu werben. Das Ganze nennt sich die Million Dollar Homepage und er bekommt durch Verlinkungen und Presse täglich nicht nur etwa 2000 Besucher auf seine Seite, sondern hat auch schon bis heute 3900$ eingenommen. Auch sein Blog ist bei diesem Kasseneingang natürlich ganz humorig zu lesen.

Donnerstag, September 08, 2005

Pocket Mod

Was ist denn ein PDA? Richtig: Ein “Personal Digital Assistant”, ein Organizer, der Akku oder Batterien schluckt und langsam oder sicher den guten alten Organizer aus Papier ersetzt hat.
Unentbehrlich? Der PocketMod sagt nein und setzt voll aufs Selbermachen. Und die Bastelanleitung mit den meisten Funktionen, die man so braucht, gibt es hier.

Dienstag, September 06, 2005

Undo

Publikumsliebling auf der diesjährigen Siggraph-Computergrafikmesse war der Film Cubric Tragedy der Chinesin Ming-Yuan Chuan von der National Taiwan University. Leider ist der Download recht gross, lohnt sich aber - “Kosmetik mit Undo”.

image

Sonntag, September 04, 2005

Wieviel Uhr?

Was war doch gleich die Uhrzeit in....? Der Timezonecheck gibt eine schnelle Antwort, wenn man sich nicht sicher ist, ob man gerade mal in Tokyo oder sonstwo anrufen kann, oder ob gerade die nächtliche Ruhe stört. 

Freitag, September 02, 2005

Kartoffel-System

Am 1.10.2002 wurde das Potato-System der Öffentlichkeit vorgestellt, eine Möglichkeit für jedermann legal seine Musik im Internet anzubieten. Dank eines Wahrnehmungsvertrages mit der GEMA werden auch alle Urheberrechte abgeführt und der Clou daran: Man darf diese gekauften Musikstücke sogar wieder weiterverkaufen, wenn man sich im Potato-System anmeldet. Immerhin sind 25% Provision als Weiterverkäufer drin und ich dachte schon damals, dass es bestimmt die “Krämerseelen” ansprechen wird, eben nicht mehr illegal downzuloaden, sondern auch noch Geld mit gekauften MP3`s zu verdienen.
Leider hat sich das System noch nicht durchgesetzt, auch wenn die Zahl der Teilnehmer und angebotenen Stücke ständig zunimmt. Es fehlen einfach noch die “Big Player”, um das Ganze für die Masse attraktiv zu machen - und die machen lieber einen grossen Bogen um das System, wie man an den aktuellen Streitigkeiten um die Margen mit den grossen Download-Plattformen ersehen kann.
Ich habe mich nun entschlossen auf unserer Webseite viele Titel in einem MP3-Shop im Potato-System anzubieten. Mal sehen was daraus wird. Ich finde es jedenfalls das erste faire und gelungene Modell im ganzen Hick-Hack um illegale Downloads und deren Eindämmung. Hier noch ein Beispiel, wie das praktisch aussieht:



About

Willkommen auf Pyrolators Weblog


Links

Pyrolator
lauscht Musik
Pyrolators Brontologik blog
Pyrolators Facebook
Pyrolators MySpace
Pyrolators MP3s
Pyrolators max/msp-patches

atatak
fehlfarben
fxxkthemainframe [blog]
Lisa [blog]
Midori [blog]
Toastbrot [blog]
argh [blog]
tanith [blog]
Zauberhaft [blog]
Rahvin [blog]
tristesse deluxe[blog]
schockwellenreiter[blog]
lawblog [blog]
Ivy [blog]
Ahoi Polloi [blog]
Mundgeblasen [blog]
dingsprozessor [blog]
chitime [blog]
lucy [blog] im Augenblick still
re:sync [blog]
whistleblog [blog]
Sixtus [blog]
Der elektrische Reporter
Don Dahlmann
Spreeblick
Wirres.net [blog]
Indiepedia
ohgizmo
The Cool Hunter









WEBCounter by GOWEB
WEBCounter by GOWEB

Statistik

kostenloser Counter

  • Page Views: 1160611
  • Page rendered in 0.1970 seconds
  • Total Entries: 655
  • Total Comments: 387
  • Total Trackbacks: 1
  • Most Recent Entry: 08/27/2014 08:13 pm
  • Most Recent Comment on: 07/03/2014 02:14 pm
  • Total Members: 179
  • Total Logged in members: 0
  • Total guests: 8
  • Total anonymous users: 0
  • Most Recent Visitor on: 10/02/2014 02:18 am
  • Most visitors ever: 1286 on 12/21/2006 09:01 am
  • Referrers