Freitag, Juni 18, 2004

The Bunnies

Und wo wir gerade bei grossen Filmen sind.

The Shining (by Bunnies)

The Exorcist (by Bunnies)

The Titanic (by Bunnies)

in jeweils 30 Sekunden, komplett.

The Moviemaker

Heute habe ich im Radio eine Gitarre geh?rt, die mich an etwas erinnerte, mmh.... was war es....Genau: Es war ein Gitarrenlick, dass genauso klang wie einer der Hintergr?nde im D-Film Moviemaker.
Kennt Ihr nicht?
Dann aber los. Habe ich lange nicht benutzt, ist aber total nett, jemand eine Botschaft zukommen zu lassen.
Man kann einen eigenen Film zusammenstellen, mit Darstellern, Hintergrund, Musik und nicht vergessen: Man kann drei Szenen machen ! (Nicht schon nach der ersten aufgeben!)
Liebeserkl?rungen, Verabredungen usw. lassen sich so prima gestalten.
Werde ich direkt mal wieder einsetzen, jetzt, da ich mich erinnert habe......

Foto

Es gibt Gründe, warum man sein Foto besser nicht ins Netz stellt......
z.B. deshalb......

Donnerstag, Juni 17, 2004

Daniel K.

Muss das denn sein?

Daniel der Zauberer

Mittwoch, Juni 16, 2004

Trash

Es scheint ja eine eigene Kategorie im Internet zu geben, die sich “Trash-Seiten” nennt. Schlechtes Layout, beknackte Themen, nicht-stoppenwollende Pop-Ups, der Kreativit?t sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt.
Doch es gibt auch Sammler von authentischem Trash, Seiten, die es eigentlich gut gemeint haben. Ein langj?hrlicher Sammler:

Die M?llseite

Hasenspiel

Eines jener lustigen Spielchen, diesmal mit Hase…

Crazy Rabbit

Dienstag, Juni 15, 2004

Audiopad

Der Controller “Audiopad” gef?llt mir.
So m?chte ich auch mal Musik steuern....

AudioPad-Video (11mb)

Montag, Juni 14, 2004

Me, The Disco Machine

Meine Eins?tze als DJ kann ich trotz einer einigermassen grossen Sammlung an LP`s, Maxis, CD`s und MP3?s an zwei H?nden abz?hlen. Ich scheine einfach nicht den Eindruck zu machen, als sei ich geeignet.
Nun war es mal wieder soweit. Die Einladungskarte f?r den f?nfzigsten Geburtstag meiner Schwester machte den Eindruck einer Party mit mindestes 50 Leuten aller Generationen. Meine Schwester gab mir nur als Vorlage Musik aus den letzten 50 Jahren mitzubringen und ich hatte mich auf nahezu alles vorbereitet.
Ich hatte vorsorglich mehrere Ordner mit St?cken der jeweiligen Jahrzehnte angelegt und auch Schallplatten hervorgekramt, die schon jahrelang in einem Regal auf den finalen Ensatz warteten.
F?r den sp?teren Abend, wo doch normalerweise die jungen Menschen tanzen, hatte ich dann noch eine spezielle Selektion meiner liebsten Dancefloor-Scheiben zurechtgelegt. Wie gesagt, gut vorbereitet.

Als die G?ste einrollten, spielte ich schon munter irgentwas von den fr?hen Stones, Beatles, ja auch Perry Como und auch etwas soulige Sachen. Da sah ich es schon: Das Durchschnittsalter war von mir falsch eingesch?tzt worden. Die ?lteren G?ste ?berwogen. Macht ja nichts, ich war ja gut gewappnet.
W?hrend des Essens dann sch?nen Easy-Listening-Sound von Martin Denny und auch alte Verve-Scheiben, ach das ging ganz fl?ssig von der Hand, w?ren da nicht schon die Killer-Ansagen von “kannst Du mal ein bischen leiser machen” gekommen - aber man ist ja tolerant.

Dann kam die heisse Phase: Wie gelingt es die Menschen zum Tanzen zu bewegen. Ich versuchte verschiedene Register, mehr Disko, siebziger Donna Summer: keine Reaktion, gut, dann vielleicht achtziger? Null.
Ok, dann alle Tr?mpfe auf den Tisch: Groove. James Brown, Wilson Pickett. Kommt meine Schwester: “Kannst Du nicht mal was grooviges spielen?” Hey, super ermutigend. Dann der Killer: “Spiel doch mal Udo J?rgens, aber bitte mit Sahne”. Bin ich denn nur stumpf? N? n?, jetzt war mir alles egal, nur noch Lieblingsst?cke oder sarkastisch-musikalische Kommentare meinerseits: Squarepusher, 2Step-Garage, die neue von The Streets, oder “Wladimir Putins Cousine” von Funny van Dannen gemischt mit House-Beat. Dann Antonelli Electr. und The Modernist versehen mit kleinen Sprengseln von Schlagermusik der Sechziger ("Er hat ein knall - rotes Gummiboot"), Minimal Techno und Schlager mischt sich ?berhaupt gut, wie ich feststellen konnte.

Und noch: “69 Ann?e ?rotique” von Serge Gainsbourg mit Todd Edwards versehen, und gleich hinterher den Remix von Matthew Herberts “Bonnie & Clyde” - das machte Spass, und trieb die G?ste zur Verzweiflung. Mal konnten sie wieder mitsingen, wenn ich kurz “Mr.Tambourine Man” anstimmte, dann aber in die Version von William Shatner ?berblendet (hat er wirklich mal gesungen...).  So hatten wenigstens meine Nichten und ich ihren Spass. Aber als zweckdienlicher DJ bin dann doch nicht geeignet, glaube ich, vielleicht engagiert mich ja nochmal jemand, aber aus meiner Familie sicher keiner mehr.

Samstag, Juni 12, 2004

Bird

Zeit an einem so sch?nen Fr?hlingstag einem Vogel zu lauschen:
Bird

Das Orakel von Wiki

Kennen wir das nicht: Schlagen Sie das Buch, was Ihnen am n?chsten liegt auf Seite 14 auf. Was ist das zw?lfte Wort? Oder so ?hnlich. Immer wieder gelesen.

Hier nun meine Alternative:
Gehen Sie zu Wikipedia und w?hlen links den Eintrag “zuf?lliger Artikel”. Was erscheint?

Bei mir: “Erkenntnis als Prozess gegens?tzlicher Momente”. Aber hallo. “Erkenntnis als Prozess gegens?tzlicher Momente bezeichnet ein Kapitel ?ber die transzendente Logik in der Schrift Kritik der reinen Vernunft von Immanuel Kant.”. Ach so.

Ich sollte mal wieder philosophieren.

About

Willkommen auf Pyrolators Weblog


Links

Pyrolator
lauscht Musik
Pyrolators Brontologik blog
Pyrolators Facebook
Pyrolators MySpace
Pyrolators MP3s
Pyrolators max/msp-patches

atatak
fehlfarben
fxxkthemainframe [blog]
Lisa [blog]
Midori [blog]
Toastbrot [blog]
argh [blog]
tanith [blog]
Zauberhaft [blog]
Rahvin [blog]
tristesse deluxe[blog]
schockwellenreiter[blog]
lawblog [blog]
Ivy [blog]
Ahoi Polloi [blog]
Mundgeblasen [blog]
dingsprozessor [blog]
chitime [blog]
lucy [blog] im Augenblick still
re:sync [blog]
whistleblog [blog]
Sixtus [blog]
Der elektrische Reporter
Don Dahlmann
Spreeblick
Wirres.net [blog]
Indiepedia
ohgizmo
The Cool Hunter









WEBCounter by GOWEB
WEBCounter by GOWEB

Statistik

kostenloser Counter

  • Page Views: 2134410
  • Page rendered in 0.2167 seconds
  • Total Entries: 663
  • Total Comments: 789
  • Total Trackbacks: 1
  • Most Recent Entry: 06/12/2018 01:28 pm
  • Most Recent Comment on: 09/18/2018 09:22 am
  • Total Members: 179
  • Total Logged in members: 0
  • Total guests: 13
  • Total anonymous users: 0
  • Most Recent Visitor on: 09/21/2018 02:20 am
  • Most visitors ever: 1286 on 12/21/2006 09:01 am
  • Referrers