Freitag, September 02, 2005

Kartoffel-System

Am 1.10.2002 wurde das Potato-System der Öffentlichkeit vorgestellt, eine Möglichkeit für jedermann legal seine Musik im Internet anzubieten. Dank eines Wahrnehmungsvertrages mit der GEMA werden auch alle Urheberrechte abgeführt und der Clou daran: Man darf diese gekauften Musikstücke sogar wieder weiterverkaufen, wenn man sich im Potato-System anmeldet. Immerhin sind 25% Provision als Weiterverkäufer drin und ich dachte schon damals, dass es bestimmt die “Krämerseelen” ansprechen wird, eben nicht mehr illegal downzuloaden, sondern auch noch Geld mit gekauften MP3`s zu verdienen.
Leider hat sich das System noch nicht durchgesetzt, auch wenn die Zahl der Teilnehmer und angebotenen Stücke ständig zunimmt. Es fehlen einfach noch die “Big Player”, um das Ganze für die Masse attraktiv zu machen - und die machen lieber einen grossen Bogen um das System, wie man an den aktuellen Streitigkeiten um die Margen mit den grossen Download-Plattformen ersehen kann.
Ich habe mich nun entschlossen auf unserer Webseite viele Titel in einem MP3-Shop im Potato-System anzubieten. Mal sehen was daraus wird. Ich finde es jedenfalls das erste faire und gelungene Modell im ganzen Hick-Hack um illegale Downloads und deren Eindämmung. Hier noch ein Beispiel, wie das praktisch aussieht:



Sonntag, August 07, 2005

Die Woodstocklüge

Nach unserem Konzert in Aalen saßen wir gut gelaunt zusammen und kamen nach der “11.September-Lüge” und der “Mondlandungs-Lüge” nun auf die ultimative Verschwörungstheorie: Die Woodstocklüge ! Woodstock hat niemals stattgefunden. Die Zuschauer wie Musiker sind gecasted und alles wurde in einem Studio in Hollywood gedreht. Und wir fingen an Fakten für diese Theorie zu sammeln. Musiker die zum eigentlich Termin schon tod gewesen sind. Wetterkarten, die beweisen, dass es gar nicht geregnet haben kann. Falsche Schattenwürfe auf Fotos, die beweisen, dass es sich um Fotomontagen handelt, usw.usw.
Vielleicht hat jemand von Euch ja noch schlagende Argumente......
Es war ein vernüglicher Abend, wie ihr Euch vorstellen könnt.

Dienstag, August 02, 2005

Und wieder mal Live

Und wieder einladen darf ich Euch zu einem der wenigen Live-Konzerte die wir diesen Sommer mit den Fehlfarben spielen: Am Freitag, dem 5.August auf dem Galgenberg-Festival in Aalen. 

Freitag, Juli 22, 2005

Konzert

Wenn ihr morgen noch nichts vorhabt, seit ihr herzlich zu einem Konzert eingeladen, was ich mit zwei alten Freunden gebe.
Morgen eröffnet das neues Musik-Portal Musikszene-Düsseldorf und neben dem Culture Rock Soundsystem, der 8-Mann-Band Don Cabrón und den DJs Gunar Ruschak und Frank D`Arpino von Combination-Records werde ich zusammen mit Peter Hein alias Janie J.Jones und (Fehlfarben, Family 5) Meikel Clauss (KFC, Nichts, Belefegore) ein ziemlich ungewöhnliches Set zum Besten geben. Lasst Euch überraschen !
Weitere Infos gibts hier.
Ach so, der Eintritt ist übrigens frei.

Dienstag, Juni 28, 2005

Kochlöffel zugeworfen bekommen

Da bekomme ich doch mal so einfach den Kochlöffel von Lisa zugeworfen. Na denn:

1. Was fällt dir zu deinem ersten Koch- oder Backversuch ein?
Spritzgebäck backen mit Mutti, und danach den rohen Teig vom Löffel wegessen.

2. Wer hatte den größten Einfluss auf deinen Kochstil?
Reisen und sich über die vielen Geschmacksrichtungen wundern. Dann versuchen nachzukochen - und scheitern. Bis heute bekomme ich bestimmte Gerichte einfach nicht so hin, wie ich das gerne möchte.

3. Gibt es ein altes Foto als Beweis für frühes Interesse an der kulinarischen Welt? Traust du dich, es uns vorzustellen?


image


Nein, das ist nicht meine Mutter, aber das Spiel hiess:"Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen”.

4. Leidest du an irgendeiner Art von kulinarischer Phobie? Gibt es ein Essen, dessen Zubereitung dich zum Schwitzen bringt?
Ich bekomme eine Phobie und Herpes und alles wenn ich an warme Milch mit einer Haut drauf denke, gar nicht daran zu denken sie zuzubereiten, das wäre Folter.

5a. Welches technische Hilfsmittel in der Küche schätzt du am meisten.
Kombiniertes Werkzeug aus Mixer, Blender, Teigkneter und Raspel. Kommt oft zum Einsatz - Möhrensalat - ein Kinderspiel.

5b. Größter Reinfall
So ein neumodischer Weinflaschenöffner. Zwar geht der Korken mit einem Hub raus, ihn aus der Maschine aber wieder raus zu puhlen ist nervig - bin wieder zum alten Restaurant-Öffner übergegangen.

6. Nenne einige seltsame oder verrückte Essenszusammenstellungen, die du wirklich magst � und wahrscheinlich niemand sonst!
Nicht besonders seltsam, aber ich kenne kaum Menschen in Deutschland, die so gerne Natto essen, wie ich:


image

7. Auf welche drei Zutaten oder Gerichte kannst du einfach nicht verzichten?
Auch wenn es nur zwei sind: Brot & Käse.

8. Gibt es eine Frage, die du hier vermisst, die du gerne beantworten würdest? Wenn ja, füge sie einfach hinzu!
ähhm, nö.

9. Du wirst wahrscheinlich nie essen�
Gehirn, oder andere fiese Innereien.

10. Dein Spezialgericht�
New Orleans - Chili. Rezept habe ich von Dave. Als ich ihm sagte: Das ist das beste Chili, was ich je gegessen habe, sagte er: Das habe ich dem Koch in New Orleans auch gesagt und er hat mir tatsächlich das Rezept gegeben.
Zur Winterszeit habe ich auch ein gutes Rezept für Rehbraten, aber dafür ist es jetzt definitiv zu heiss.

So, ich bin durch, da werf ich den Kochlöffel doch gleich mal weiter an:
Laura und Lucy, wenn sie denn Lust dazu haben.....

Sonntag, Juni 26, 2005

Ein Film, gefunden auf dem Schrotthaufen

So einer der eingeblendeten Tafeln in Jean-Luc Godard`s “Week End” (1967), auf humorvolle Art und eindrücklich erzählt von Michael Jonas, der ja selber Künstler und Filmer ist und zusammen mit Norika Nienstedt diese unvergleichlichen Stofftierfilme macht. (“Hasi Filme”). Er wurde verdienter Gewinner der diesjährigen “silbernen Linde” bei Wettbewerb Total Recall, welches gestern bereits zum 6.Mal stattfand.


image

Dienstag, Juni 21, 2005

Arctic Poppy

Um bei diesen Temperaturen für ein bischen Abkühlung zu sorgen möchte ich Euch die CD Arctic Poppy von Pascal Plantinga empfehlen, die bei uns erschienen ist. Besonders das unterkühlte Look! No Skeletons!.


image


Natürlich findet sich nicht nur abkühlendes auf Pascals zweitem Meisterwerk. Exotisch-Hawaiianisches, Hüftehopfen-Einflüsse, Rockiges und seine wunderbaren Texte handeln von Kissenschlachten, Heimweh oder dem Hinweis nicht auf die Katze zu treten. “I sink you are choking”.


image


Mit dabei die beiden New-Yorker-Downtown-Veteranen Gary Lucas und Guy Klucevsek

Mittwoch, Juni 08, 2005

Ensemblia in Mönchengladbach

Am Samstag (11.6) spiele ich im Rahmen der Tage für Musik, Theater, Tanz und Kunst “Ensemblia” in Mönchengladbach um 16:00 Uhr ein Konzert unter dem Titel “Sub”.
Es findet statt im Kunstverein “MMIII”, Künkelstr. 123 und geht auf die dort zu sehende Arbeit von Heike Pallanka ein, die sich mit dem Thema Erbeben beschäftigt.
Ihr seit natürlich herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Freitag, Mai 27, 2005

Auf und Ab

Ich wohne seit 1984 in einem Haus mit Fahrstuhl. Heute war es dann soweit: Zwischen zwei Etagen blieb der Fahrstuhl einfach stehen. Nur gut, dass sich mittlerweile die Mobilfunk-Technologie so verbreitet hat, innerhalb von 15 Minuten war ich befreit. 

Sonntag, Mai 22, 2005

Live

Wieder da aus Berlin und Hameln und viel Spass gehabt mit dem Mädel und den Jungs. Wir waren zwar nicht so gut eingespielt wie bei einer längeren Tour, aber ich denke, dass wir das durch Spielfreude wett gemacht haben. Auch diesmal haben wir ein Stück gespielt, wo ich wenig zu tun hatte und ich konnte ein paar Fotos machen:


image

image

image

image

image

About

Willkommen auf Pyrolators Weblog


Links

Pyrolator
lauscht Musik
Pyrolators Brontologik blog
Pyrolators Facebook
Pyrolators MySpace
Pyrolators MP3s
Pyrolators max/msp-patches

atatak
fehlfarben
fxxkthemainframe [blog]
Lisa [blog]
Midori [blog]
Toastbrot [blog]
argh [blog]
tanith [blog]
Zauberhaft [blog]
Rahvin [blog]
tristesse deluxe[blog]
schockwellenreiter[blog]
lawblog [blog]
Ivy [blog]
Ahoi Polloi [blog]
Mundgeblasen [blog]
dingsprozessor [blog]
chitime [blog]
lucy [blog] im Augenblick still
re:sync [blog]
whistleblog [blog]
Sixtus [blog]
Der elektrische Reporter
Don Dahlmann
Spreeblick
Wirres.net [blog]
Indiepedia
ohgizmo
The Cool Hunter









WEBCounter by GOWEB
WEBCounter by GOWEB

Statistik

kostenloser Counter

  • Page Views: 1984039
  • Page rendered in 0.4694 seconds
  • Total Entries: 660
  • Total Comments: 630
  • Total Trackbacks: 1
  • Most Recent Entry: 03/07/2017 11:13 pm
  • Most Recent Comment on: 12/15/2017 10:43 am
  • Total Members: 179
  • Total Logged in members: 0
  • Total guests: 5
  • Total anonymous users: 0
  • Most Recent Visitor on: 12/18/2017 10:16 pm
  • Most visitors ever: 1286 on 12/21/2006 09:01 am
  • Referrers